Mittwoch, 08. April 2020

18.05.2015 - Explosion im Schützenhaus - #7

Am Montag den 18.05. wurden wir per Sirene und DM zu einer Explosion im örtlichen Schützenhaus gerufen. Vor Ort erfuhren wir, das 6 Personen als vermisst galten. Zur Unterstützung wurde die Feuerwehr Lasfelde und der Fachzug I, Wasserförderung, der Kreisfeuerwehrbereitschaft nachalarmiert. Zusammen mit den Lasfelder Kameraden übernahmen wir mit insgesamt 5 Trupps im Innenangriff die Menschenrettung, während der Fachzug zur Wasserversorgung zwei 1000 Meter lange B-Leitungen verlegte. 

Zum Glück handelte es sich nur um eine Alarmübung. Nach ca. 2 Stunden konnte die Übung beendet werden und alle gestellten Aufgaben waren erfüllt.

Insgesamt waren ca. 75 Kameraden mit 13 Fahrzeugen im Einsatz.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.